Startseite

Ponyhof & Ferienlager - Das Konzept

Nach einigen Jahren als "Ponyhof" haben wir Anfang 2014 umfirmiert in den Kinderfreizeithof.
Der Kinderfreizeithof ist unterteilt in zwei Bereiche:
Das Ponyhaus und das Ferienlager, die eng miteinander verbunden sind.
Während den Teilnehmern des Ferienlagers ein abwechslungsreiches Sport & Freizeitprogramm geboten wird, dreht sich im Ponyhaus meistens alles "Rund um´s Pony".

Dahinter stand die Idee, allen Kindern, egal ob Reiter oder Nichtreiter, Junge oder Mädchen in der Ferienzeit ein vielseitiges, abwechslungsreiches, Aktivprogramm zur Gestaltung ihrer Freizeit anbieten zu können. Es sollte eine Alternative zu Handys, Chatrooms, Internetplattformen etc. aufgezeigt werden.

Das Konzept des Kinderfreizeithofes hat zum Ziel, gerade im Freizeitbereich das Gemeinschaftsgefühl der Kinder, die Verantwortung füreinander und den Spaß an gemeinsamen Unternehmungen und die Kommunikation zu unterstützen und zu fördern. Dies wird aktiv durch eine gemeinsame Freizeit- und Abendgestaltung mit den Ferienkindern von Ponyhaus und Ferienlager geleistet.

Unser Team besteht aus 2 Übungsleitern C Breitensport (Jan Breithaupt & Sylvia Hohmann) und 2 Trainern C Reiten (Wencke Löwer & Sylvia Hohmann), die gemeinsam die Gruppen leiten und die Abläufe koordinieren.

Unterstützt werden wir von Helena Zorn als Mitarbeiterin des Bundesfreiwilligendienstes und einigen Ponymädchen oder sportlichen Helfern, sowie Victoria Hohmann (Jugendleiterin), die die Kinder auch im Freizeitprogramm begleiten.

In jeder Woche mit dabei: Turniere oder Play Day, Lagerfeuer, Stockbrot, Nachtwanderung, Abschlußfeier mit Wochen- Feedback u.v.m.


Mehr Informationen per E-Mail unter: Ponyhaus-Nordsee@ewetel.net oder per Telefon unter: 01782144363 oder 01732103456 !!!

Wir freuen uns auf erlebnisreiche Ferienwochen mit unseren Ferienkindern!

Sylvia Hohmann & Jan Breithaupt








KontaktImpressum